Abgabe Frettchen-Wöhrden Schleswig-Holstein

                                           

Bitte direkt Anfragen, da ich auch Anrufe bekomme für Frettchen die ein neues zu Hause suchen .

Meine Abgabefrettchen werden nur mit einen Schutzvertrag/Vermittlungsgebühr vermittelt , dann sind die Frettchen gechipt(Transponder) , geimpft zur Zeit nicht und kastriert . Abgabewelpen werden mit einer Kastrationauflage vermittelt . Ich nehme alle meine Frettchen unentgeldlich wieder zurück(steht auch im Schutzvertrag) , wenn der neue Halter die Frettchen nicht mehr halten kann .
Meine Vermittlungsgebühr beträgt 150 € (oder was im Text steht) pro Abgabefrettchen .

 

Vermittelt

Habe heute am 16.01.2024 ein Rüde aufgenommen . Murphy Iltis Harlekin ist ca. 2 Jahre alt kastriert , aber nicht gechipt und ist handzahm . Sein Freund ist letzte Nacht gestorben . Er frisst Frischfleisch , lebt und lebte in Außenhaltung .

Mache gerade eine Zusammenführung mit Murphy und Dobby , wenn die klappt werden die 2 nur zusammen vermittelt . Die VG läuft gut , noch schlafen sie getrennt das kommt noch .

Neue Info : Müsste gestern den 24.01.2024 Murphy und Dobby trennen , da Murphy das fressen eingestellt hat und sich nicht mehr aus sein Schlafplatz raus getraut hat . Dobby ist sehr dominant und er ist sensibel .

Murphy ist vorläufig Reserviert . Wenn die VG klappt , zieht er zu einer blinden Fähe .

Vermittelt

Habe heute am 12.11.2023 ein Frettchen aufgenommen , das ist ca. 2 Jahre alt nicht kastriert , gechipt . Vor ca. 1 Woche ist das Geschwister Frettchen gestorben und seit dem ist es bissig . Werde das Frettchen erstmal auf Frischfleich umstellen  , es lebt und lebte in Außenhaltung .

Neue Info : Es ist eine Iltis Harlekin Fähe mit den Namen Dobby , sie nimmt das Fleisch ganz vorsichtig aus der Hand .

Dobby lebt jetzt mit Murphy seit 16.01.2024 zusammen , es läuft gut mit den beiden.

Die 2 letzten Fotos , so begrüßt Dobby mich jeden Tag .

Neue Info : Müsste gestern den 24.01.2024 Murphy und Dobby trennen , da Murphy das fressen eingestellt hat und sich nicht mehr aus sein Schlafplatz raus getraut hat . Dobby ist sehr dominant und er ist sensibel .

Sie ist für erfahrene Halter geeignet .

 

Habe eine Iltis Fähe aufgenommen , ist 4-5 Jahre alt . Ist nicht kastriert , gechipt . Sie wohnte mit 2 Fähen zusammen , die leider verstorben sind . Sie lebt in Außenhaltung , frisst Frischfleisch . Sie soll nicht allein bleiben , wird daher auch nicht in Einzelhaltung gegeben .

Wird mit einen Schutzvertrag und eine Vermittlungsgebühr 50 € so lange sie nicht kastriert ist .

Fotos kommen noch

Sie ist für erfahrene Halter geeignet .

 

 

Vermittelt

Habe 2 Rüden wieder aufgenommen aus Hannover , sind ca. von 2018 / 2019 . Sind kastriert , gechipt und waren geimpft bis Juni 2022 . Die Halterin kann leider durch Ihre Krankheit  den beiden nicht mehr gerecht werden . Watson ist ein Iltis und Barney Sonderfarbe hell Taub . Beide sind lieb nach eingewöhnungszeit . Haben in der Innenhaltug gewohnt ohne Heizung , leben hier zur Zeit Aussenhaltung . Fressen Frischfleisch , Futtertiere und Trockenfutter . Die 2 waren schonmal bei mir .  Werden mit einen Schutzvertrag und eine Vermittlungsgebühr 100 € . Ich weiß nicht ob die 2 mit anderen Frettchen verstehen . Versuchen noch bessere Fotos zu machen , in den nächsten Tagen .

Vermittlung . Sind für erfahrene Halter geeignet .

Vermittelt

Habe 3 Rüden (Iltis mit Latz,Iltis Harlekin,Silver Harlekin) aufgenommen aus Hannover , sind 1,5 Jahre alt . Sind nicht kastriert und gechipt .Sie fressen Frischfleisch , Futtertiere und Trockenfutter , leben in Außenhaltung . Ob sie mit anderen Frettchen vertragen , kann ich nicht sagen .

Ich vermittel die 3 mit einen Schutzvertrag und eine Vermittlungsgebühr 150 € . Die Vermittlungsgebühr erhöht sich , wenn sie noch hier kastriert und gechipt werden .

Zur Vermittlung frei . Sind für erfahrene Halter geeignet .

Vermittelt😉

© Copyright: Frettchen vom Deich

Der Text, sowie die Photos dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt!